THE WYLD THING

Search

THE WYLD THING
  -  Uncategorized   -  Yoga für Anfänger – 10 Dinge die wir gerne vor unserer allerersten Yogastunde gewusst hätten
Yoga für Anfänger

Yoga für Anfänger

10 Dinge die wir gerne vor unserer allerersten Yogastunde gewusst hätten

Yoga kann für Anfänger ziemlich überwältigend wirken. Hunderte Gedanken wie: „Wo soll ich eigentlich beginnen? Flexibilität was ist das? Bin ich fit genug? Werde ich mich vor anderen blamieren?“ machen den Start nicht wirklich leichter. Aber keine Sorge, in diesem Artikel verraten wir dir unsere besten Tipps und Tricks für einen easy Start und wünschten uns nur auch, dass wir diese Dinge ebenfalls vor der ersten Yogastunde erfahren hätten.

Mehr als Asanas

Yoga ist viel mehr als Tierposen und Flows, reicht tausende von Jahren zurück und hat starke spirituelle Wurzeln. Körperliche Bewegungen sind nur ein Teil davon, zusammen mit anderen Faktoren wie Atemübungen (Pranayamas), Meditation und Achtsamkeit entsteht erst eine Einheit.

Stay flexible

Viele Yoga Anfänger glauben, dass Flexibilität ein Muss ist. Vielmehr ist es jedoch ein Nebeneffekt von Yoga und in keinster Weise eine Maßeinheit für das Können eines Yogis. Eine tiefe Rückbeuge ist nicht gleichbedeutend mit einer guten Yogapraxis. Ja, im Laufe der Zeit werden wir durch unsere Praxis beweglicher, Flexibilität ist aber nie eine Voraussetzung.

Gut Ding braucht Weile

Eine wichtige Sache, die wir jedem Yoga Anfänger raten: Gib dir Zeit. Erwarte nicht, dass manche Posen von heute auf morgen funktionieren werden. Sei geduldig mit dir selbst, zwing dich zu nichts und feiere deine kleinen Fortschritte und Erfolge.

Just Breath

Posen zu halten kann ganz schön anstrengend sein. Hierzu gibt es aber einen einfachen Trick: Atme tief durch, beobachte, akzeptiere und lass los. ​​Wenn du das nächste Mal eine Pose einnimmst, die sich für dich unangenehm anfühlt, erinnere dich daran.

Entspannung für Körper, Geist und Darm

Angefangen von Verdauungsproblemen, über ein lautes Knurren im Bauch, bis hin zu Blähungen während der Praxis, kann Yoga mit vollem Bauch unangenehm werden. Damit du dich während der Yogastunde leicht und unbeschwert fühlst, empfehlen wir dir zwei Stunden vor der Praxis nichts mehr zu essen, beziehungsweise nur etwas leichtes zu dir zunehmen.

Props? Ja, bitte!

Blöcke, Gurte und andere Requisiten sind aus einem bestimmten Grund erhältlich und sollten auch verwendet werden. Sich in eine Pose hinein zu zwängen, kann nicht nur unbequem werden sondern auch zu Verletzungen führen. Und keine Sorge, nicht nur Yoga Anfänger verwenden Props zur Unterstützung.

You do you

Yoga ist DEINE persönliche Praxis. Eine Zeit nur für dich, eine Zeit in der du in dich gehen kannst und einen Ort der Ruhe genießt. Mach dir das Leben nicht schwerer, indem du dich auf anderen Matten umschaust und dich selbst verurteilst. Lass jeden Vergleich los und sammle deine eigenen Erfahrungen.

Finde deinen Stil

Ashtanga, Bikram, Hatha, Vinyasa. Dies sind nur vier von so so vielen Yogastilen, die jeweils unterschiedliche Haltungen und Sequenzen beinhalten. Mal sind diese gekennzeichnet durch ihre Flows, mal durch zahlreiche Wiederholungen, mal sind sie sehr meditativ. Es gibt eine große Vielfalt an Yogastilen, daher lohnt es sich herumzuexperimentieren, um deinen persönlichen Yoga Stil zu finden.

In der Ruhe liegt die Kraft

Viele Yoga Anfänger finden es schwierig, still zu sitzen. Wir würden lieber herumlaufen, beschäftigt sein und Dinge von unserer To-Do-Liste abhaken, als einfach nur zu sein. Bevor dich also an die fortgeschritteneren Yoga-Posen heran machst, perfektioniere zuerst das Grundlegendste deiner Yogapraxis: Sei präsent und sei im Moment.

No stress, just trust

Niemand erwartet von dir, dass du als Yoga Anfänger jede Pose beherrschst. Deine Yogalehrer werden dir verschiedene Optionen für manche Asanas anbieten, insbesondere für die anspruchsvollen Posen. Hab auch keine Angst, mal um Hilfe zu bitten oder nachzufragen, dafür sind die Yoga Teacher schließlich da.

Du fühlst dich nun perfekt vorbereitet für deine erste Yogastunde? Dann steig mit uns gemeinsam auf die Matte und mach mit bei dem 4-teiligen Begin to Yoga Kurs. Wir starten bereits am Samstag den 04.09.2021

X
X